Wer sich mit WordPress beschäftigt und damit die ein oder andere Affiliate Seite erstellt, wird schnell feststellen: Es gibt sehr viele WordPress Plugins für Amazon, Adsense und um Banner zu integrieren. Wer aber für die deutschen Affiliate Netzwerke gute Plugins sucht, bei dem macht sich schnell die Ernüchterung breit.

Da auch ich vor einigen Tagen mal wieder auf der Suche nach einem passenden Plugin für die Affilinet API war und enttäuscht wurde, habe ich mich spontan dazu entschlossen schnell ein eigenes Plugin zu entwickeln.

wpAffiliCheck – das Affiliate Plugin für den deutschen Markt

Rausgekommen ist dabei das Plugin wpAffiliCheck. Gedacht ist das Plugin vor allem für Blogs und Sites die über einzelne Produkte berichten. Bei der Erstellung des Posts kann man in einer Box unterhalb des Contentfeldes die EAN für das Produkt eintragen.

wpAffiliCheck – CustomBox

Falls man die EAN des Produktes nicht kennt, kann man mit der Amazon Produkt Suche die EAN des Produkts schnell herausfinden.

wpAffiliCheck – Produktsuche

Durch einen Klick auf das Produkt wird die EAN des Produktes in das EAN Feld eingefügt. Damit sich das Plugin optimal in WordPress einfügt wurde die Suche mit ajax/jQuery umgesetzt.

wpAffiliCheck Anzeigemöglichkeiten

Wenn ein Post eine dazugehörige EAN hat, gibt es zwei Möglichkeiten wie die Preisdaten der verschiedenen Partnerprogramme angezeigt werden. Die einfachere Variante ist die Darstellung in einer Tabelle, wo alle Partnerprogramme mit Preis aufgelistet werden, welche das Produkt in ihrem Shop führen.

wpAffiliCheck – Preisvergleich

Die Darstellung der Tabelle ist dabei mit geringen PHP Kentnissen individualisierbar. Im Backend des Plugins kann man einstellen, ob die Tabelle oberhalb oder unterhalb des Contents angezeigt wird. Auch die Sortierung der Tabelle kann man verändern. Durch Tracking welche Links wie oft angeklickt werden, kann man die Tabelle auch anhand eines QualityFactors sortieren lassen.

Die zweite Möglichkeit der Anzeige ist die Integration von Variablen in den Content. Zur Verfügung stehen folgende Variablen:

  • [price] – Die Ausgabe des Preises ohne Währungsangabe. (z.B. 233,00)
  • [shopname] – Der Name des Online Shops. Der Name wird aus der API übernommen, kann aber in der Datenbank vollständig angepasst werden.
  • [link] – Der Link zu dem Produkt.

Die Variablen werden dabei immer mit dem derzeit günstigsten Angebot ersetzt. Durch die Integration der Links in den Content konnte ich bei ein paar Projekten deutlich höhere CTRs feststellen, als mit der Preisvergleichstabelle.

Die Variablen können beliebig oft innerhalb des Contents verwendet werden. Allerdings kann es passieren, falls das Produkt aus allen Shops entfernt wird, dass die Variablen Ersetzung nicht mehr  funktioniert.

Das Backend

Wie bereits angekündigt, kann man in dem Backend die Caching Time und weitere Optionen einstellen.

WordPress Affiliate Plugin – Backend

Wie man in dem Screenshot des Backend bereits erkennen kann, kann das Plugin derzeit nur auf die Daten der Partnerprogramme von Affilinet und des Amazon Partnernet zurückgreifen. Eine Integration von Zanox ist in naher Zukunft geplant. Andere Affiliate Netzwerke werden in nächster Zeit nicht integriert.

WordPress Affiliate Plugin downloaden

Das Plugin ist aus der Not heraus entstanden und funktioniert einwandfrei bei meinen Installationen. Vor der Veröffentlichung würde ich das Plugin allerdings gerne noch auf verschiedenen Installationen testen lassen und gegebenenfalls die Fehler ausbessern. Ich würde mich daher freuen, wenn sich zwei oder drei Leute als Betatester bei mir melden.

Alexander Ostermeyr

Alexander Ostermeyr beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit PHP, MySQL und der Frontend-Entwicklung. Seit über 5 Jahren ist er als Freelancer in München tätig. Seit Anfang 2009 arbeitet er intensiv mit Magento und hat diverse Module für das Shop System entwickelt. Alexander ist Gründer und Geschäftsführer der codesprint GmbH. Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie mich!

25 Comments

  1. Spannende Sache! Klingt bisher sehr viel versprechend.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann werden die Preise bei jedem Aufruf eines Posts aktualisiert – oder? Wie sieht’s denn dann mit der Performance aus? Oder ist bereits ein freundlicher Cache integriert?

    Von der rechtlichen Seite würde mich noch interessieren wie es mit den Versandkosten-Angaben etc. aus sieht, denn es ist ja doch so etwas wie ein “Preisvergleich” – oder?

    Wäre super, wenn Du das PlugIn als OpenSource veröffentlichen würdest :-)
    Dickes DANKE dafür!

    Antworten
  2. Ein Cache ist bereits integriert. Bei der Affili.net API bin ich mir nicht sicher, aber die Amazon API hat auf jeden Fall ein Limit drin (welche sich aus den Verkäufen des letzten Monats berechnet).

    Die Möglichkeit Versandkosten anzugeben ist eingeplant, aber derzeit noch nicht implementiert.

    Gruß Xandi

    Antworten
  3. Monetarisierung: 5% der Klicks gehen auf dein Konto ( standardmäßig gecheckte Checkbox) ;-)
    Vom Funktionsumfang schon ausgereift, jetzt muss es halt noch stabil laufen.
    Der Backlink von wordpress.org dürfte auch ganz nett werden..

    Antworten
  4. Hallo,

    genug Betatester hab ich mittlerweile – danke. Ich werd das Plugin aber – falls mal wieder mehr Zeit ist – hier veröffentlichen. Ich geh davon aus, dass es ende des Monats soweit ist.

    @codeseo: sowas könnte man natürlich machen.. aber jeder der das Plugin mit vernüftigem Traffic einsetzt, wird die Checkbox deaktivieren.

    Gruß Xandi

    Antworten
  5. Klasse! Ich bin ebenfalls an dem Plugin interessiert. Meinst Du das könnte auch für buy.at Nutzung erweitert werden?

    Antworten
  6. alexander

    Hi Jan,

    wir planen das Plugin bald OpenSource zur Verfügung zu stellen. Eine buy.at Erweiterung ist aber nicht vorgesehen.

    Gruß Xandi

    Antworten
  7. Hey Xandi,

    das ist ja mal richtig cool. Das wird heute Nachmittag gleich mal eingebaut. Habe da ein paar Seiten, die sich dafür eignen. ;-)

    Mal ne ganz andere Frage: kennst du ein gutes Plug-In, welches in etwa die gleiche Funktionalität für das Amazon Partnernet bereitstellt?

    Gruß
    Chris

    Antworten
  8. Parfum Online

    Scheint genau das zu sein was ich suche, werd hier immer mal rein schauen und hoffen, dass es bald für alle zugänglich sein wird.

    Antworten
  9. Sieht gut aus das Plugin und ist denke ich das was wir suchen und brauchen.

    Wann wird es denn veröffentlicht? Wird es was Kosten oder ist es Open Source?

    Danke und Grüße
    Thomas

    Antworten
  10. Hallo,

    ist das Plugin eigentlich fertig geworden bzw. kann man(n) es irgendwo bekommen?

    Besten Dank und Gruß

    Antworten
  11. Hallo, ist zwar schon was älter hier aber trotzdem mal die Frage, ob es das Plugin noch gibt. Genau so ein Plugin kann ich gut gebrauchen und würde mich über einen Downloadlink freuen (gerne auch per Mail).

    Danke und viele Grüße
    Stefan

    Antworten
  12. Nachdem hier die Werbetrommel heftig gerührt und dann seit März 2011 nichts mehr passiert. Echt schade, so ein Plugin hätten wohl viele gern genutzt ;(

    Antworten
  13. Hallo Alexander,
    stehe derzeit vor demselben Problem wie Du vor … mmmhh gut 1 1/2 Jahren. Was ist denn nu geworden aus dem Plugin?

    Beste Grüße
    Andrea

    Antworten
  14. Was ist aus diesem Plugin eigentlich geworden? Ist es nach wie vor in der Entwicklung? Bislang gibt es ja leider kein deutschsprachiges Äquivalent oder kennt da jemand etwas?

    Antworten

Kommentare